Body wear for every body

Felina_spring_summer_2017_original_Spacer-BH_206201_Taillenslip_213201_003-Weiss

31 Mai Body wear for every body

Lingerie, viele Frauen denken, das wäre nichts für sie. Sie nehmen sich zurück, da sie sich „nicht passend“ für schöne Wäsche oder gar Reizwäsche fühlen.

Kennst du auch dieses Gefühl, etwas nicht tragen zu „können“? Gerade bei Unterwäsche ist das ein heikles Thema. Was viele Frauen nicht wissen: der Markt hat sich an die Vielfalt der Körper angepasst. Es gibt für jeden etwas. Trau dich! Wenn du unsicher bist, dann frag eine Verkäuferin. Diese wird dir gerne weiterhelfen und dich kompetent beraten. Spring’ über deinen eigenen Schatten und lass dich überraschen.

 

Was solltest du beachten?

Du solltest dich grundsätzlich mehr als ein Mal beraten lassen, denn der weibliche Körper und natürlich auch der Busen verändern sich im Laufe der Zeit. Auch wenn du nicht sonderlich zu- oder abgenommen hast, kann sich etwas am Körbchen oder am Umfang getan haben. Es schadet nie, beim Wäsche-Einkauf, einmal kurz bei einer Angestellten nachzufragen und damit auf Nummer sicher zu gehen.

 

Es geht letztendlich darum, dass DU dich wohlfühlst.

Dazu kann Bodywear beitragen: Shapewear bei Kurven oder ein Bralette bei wenig Oberweite, Hauptsache du fühlst dich gut.

Entdecke dich selbst neu, indem du dich auf neue Schnitte einlässt oder Modelle explizit wählst, die deine Vorzüge besonders zur Geltung bringen. Das kann ein Body, ein transparenter Spitzen-BH oder auch ein Negligee sein. Bodywear ist für jeden etwas. Für jeden Körper. Für jeden Busen. Für jede Frau.

No Comments

Post A Comment